Aktuelles

THEMENÜBERGREIFENDES
30. Mai 2022

Paludikultur in Bad Bederkesa: Wiedervernässte Moore gegen den Klimawandel

Stadt Geestland

Moorböden landwirtschaftlich Nutzen und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz tun. Wie das funktionieren soll, zeigt ein Pilotprojet des NLWKN, das gemeinsam mit dem 3N Kompetenzzentrum sowie Hochschulen und Unternehmen durchgeführt wird. Die Herausforderung: Entwässerte Moore, die meist landwirtschaftlich…

weiter lesen…

THEMENÜBERGREIFENDES
18. März 2022

Genutzte Moore: Kleine Fläche – Große Klimawirkung

FNR/Helen Gruber

In Deutschland sind etwa acht Prozent der Agrarfläche für etwa ein Drittel der landwirtschaftlichen Treibhausgasemissionen verantwortlich. Auslöser für die hohen Emissionen sind organische Böden, die zu erheblichen Anteilen aus Kohlenstoff bestehen. Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)…

weiter lesen…

THEMENÜBERGREIFENDES
10. Februar 2022

Neue Wege für die Bewirtschaftung wiedervernässter Moorböden in Brandenburgs Luchgebieten

Carsten Lühr/ATB

Innovative Lösungen zur Bewirtschaftung wiedervernässter Flächen stehen im Fokus eines Anfang 2022 gestarteten Projekts, das den Transformationsprozess der Landnutzung auf nassen Mooren zum Klimaschutz voranbringen soll. Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie wird dabei Lösungen für regionale…

weiter lesen…

alle Meldungen im Überblick